WÄSCHELEINEN

Wäscheleinen für den Großverbrauch, Wäschespinnen und den Endverbrauchermarkt

Roffelsen Plastics begann im Jahre 1976 mit der Herstellung von Wäscheleinen. Aufgrund der über die Jahre gewonnenen Erfahrungen im Extrusionsverfahren sind Wäscheleinen auch heute noch das wichtigste Produkt des Sortiments.

Nach der Extrusion wird die Wäscheleine auf die richtige Länge geschnitten und verpackt. Die Leine kann mit einer ganzen Reihe verschiedener Kerne, verschiedener Durchmesser und Farben geliefert werden. Außer der eigenen Roffelsen-Plastics-Wäscheleine besteht auch die Möglichkeit, das Produkt je nach Corporate Design flexibel produziert und verpackt als jeweils gewünschte Handelsmarke geliefert zu bekommen.

WÄSCHELEINE B-TO-B

WÄSCHELEINEN FÜR DEN GROßVERBRAUCH

WÄSCHESPINNE

PRODUKTEIGENSCHAFTEN UND MATERIALIEN

Beim Extrusionsverfahren wird ein Paket an Kernmaterialien mit Kunststoff ummantelt. Die Wahl des Kernmaterials bestimmt größtenteils die Produkteigenschaften: Zugfestigkeit, Elastizität und Flexibilität.

Für die Ummantelung werden bei Roffelsen Plastics verschiedene Kunststoffe eingesetzt, z.B. PVC, PP, LDPE und TPE. Der Farbstoff bestimmt schließlich das äußere Erscheinungsbild der Wäscheleine. Rot, weiß oder blau, jede Farbe ist möglich.

AUTOMATISIERUNG

Das Aufwickeln der Wäscheleine und die Etikettierung geschehen vollkommen automatisiert. Aufgrund dieser Methode lassen sich große Mengen mit konstanter Qualität verpacken.

SPEZIFIKATION

Material: PVC Shore-A 80, PP, LDPE
Abmessungen: Oftmals zwischen 2 und 6 mm
Oberfläche: Glatt oder gerippt
Farbe: Viele Farben verfügbar
Verpackung: Von 10 bis 6000 Meter. Verpackt auf Rollen, Haspeln, mit Banderole oder als Strang.

Möchten Sie mehr erfahren? Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit:

Verkauf
Telefon +31 (0) 492 592809
E-mail sales@roffelsen.com

WOMIT KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

AngebotsanfrageBtn

KontaktAufnehmenBtn

BitteUmRückrufBtn

0ViewDownloadsBtn